Workshop: Schau- und Bühnenkampf

 

 

Beschreibung:

Der Workshop teilt sich in zwei Teilbereiche:
Vormittags wird ganz im Zeichen der körperlichen Vorbereitung und des „Spiels“ mit dem eigenen Körper stehen. Ziele der Vormittagseinheit sind das erlernen der Grundlagen: das „Verkaufen“ von Treffen, fallen ohne sich zu verletzen sowie die Waffenlose Grundlage eines sicheren Kampfaufbaus.
Am Nachmittag werdet ihr die erlernten Konzepte in den bewaffneten Kampf übertragen und einzelne choreografische Elemente in einem baukastenartigen System kennenlernen. Zu letzt möchten wir mit euch in Kleingruppen präsentationsfähige Ministücke entwickeln die noch am selben Abend zum Gaudium der Anwesenden präsentiert werden (können). (niemand muss, alle dürfen!)

 

Details:
Workshopleiter: Christoph Gasser, Thomas Hofer

Sprache: Deutsch, Englisch
Teilnehmer: max. 16
Mindestalter: 16

 

Mitzubringen: Kleidung: nicht bewegungstechnisch einschränkende Kleidung, die schmutzig werden darf.
Waffen: es dürfen optional schaukampftaugliche Stahlwaffen und Larpwaffen mitgebracht werden; grundsätzlich werdet ihr aber von uns mit Klingenwaffen und Stäben versorgt.
Gegenseite Vorsicht und gute Laune.

 

 

ANMELDUNG für die Workshops:

 

Sobald Ihr Euer Ticket über unser Online-Ticket-System gekauft habt, seid Ihr mit Eurer Mailadresse bei uns registriert. Wir versenden in regelmäßigen Abständen (alle paar Tage, mindestens 1 x pro Woche) ein Mail mit Infos zur Anmeldung und einem LINK auf unser Anmelde-Tool an die neuen glücklichen Ticketbesitzer.